Die Hauptseite
 DIENER GOTTES
  P. Fabian Abrantowicz MIC
  S. Katharina Abrikosowa
  P. Jepiphani Akulov
  P. Konstantin Budkewicz
  P. Frantischek Budris
  P. Potapij Jemeljanov
  S. Rosa vom Marienherz, OPL
  Kamilla Kruschelnizkaja
  Bischof Antoni Malezki
  P. Janis Mendriks MIC
  P. Jan Trojgo
  P. Pawel Chomitsch
  P. Andrzej Cikoto MIC
  P. Antoni Tscherwinski
  P. S. Schulminski, SAC
 Archiv
  Erzbischof E. Profittlich, SJ
 Kontakte


P. Fabian Abrantowicz MIC


Отец Фабиан Абрантович

Geboren am 14 September 1884 in Nowogrudok. Absolvierte das Priesterseminar und Akademie, philosophische Fakultät der universität in Leuven – Magister der Theologie, Doktor der Philosophie. 1908 zum Priester geweiht. Zuerst in Gemeindearbeit tätig, danach Rektor des Priesterseminars im Bistum Minsk, verfasste einige Arbeiten. 1926 trat in den Orden der Marianer ein. Im November 1928 zum Apostolischen Administrator für Katholiken des Östlichen Ritus in Charbin ernannt. Unter seiner Führung wurden einige Bildungseinrichtungen errichtet. 1939, bei der Rückkehr aus Rom, an der sowjetischen Grenze verhaftet. War in mehreren Gefängnissen. Verstarb am 2. Januar 1946 im Butyrka-Gefängnis. Unter den Gläubigen Weissrusslands und anderer Länder ist der Ruf seiner Heiligkeit weit verbreitet.


















© Postulator Causae Beat. seu Declarationis Martyrii S. D. Antonii Malecki et Soc.